HPL Wangentreppen

Schmalwangen im exklusiven Design

 


HPL ist die Abkürzung für „High Pressure Laminate" und bezeichnet Verbundsstoffe, die höchsten Belastungen standhalten können. Durch die geringe Materialstärke des Schichtstoffes wirkt diese moderne Wangentreppe sehr leicht und elegant. Ein Vorteil ist das geringe Eigengewicht des Materials.

Die Oberfläche der Wangen ist sehr schlagfest, porenlos glatt, muss nicht lackiert werden und ist in vielen RAL-Farbtönen erhältlich.

Im Grunde erreichen Sie die Wirkung einer Stahlwangentreppe und können aufgrund des leichten Gewichts auf eine spezielle Gebäudestatik verzichten. Wenn Sie die Kombination von Stahl und Holzstufen mögen, gefällt Ihnen gewiss auch eine HPL-Treppe mit entsprechenden Stufenmaterial. Für mehr Sicherheit bieten sich Longlifestufen mit rutschhemmende Oberfläche an, die ebenfalls in diversen Holzoptiken zur Auswahl stehen.

  Offene oder geschlossene Wangentreppe


Entscheiden Sie sich für eine offene und somit lichtdurchlässigere oder geschlossene Treppe. Bei der offenen Variante verlaufen nur die Trittstufen zwischen den Wangen. Der Raum wirkt großzügiger, die Treppe leichter, da Licht zwischen den Stufen durchdringen kann. Tischler und Schreiner sprechen bei der offenen Ausführung von einer halbgestemmter Wangentreppe. Die geschlossene Treppe wird mit Setzstufen hergestellt.

Die Stufen werden entweder in die Wangen eingestemmt oder aufgesattelt.

 

Diese vielfältige Treppenform kann aus unterschiedlichen Materialien hergestellt werden und bietet Ihnen somit eine große Auswahl. Wählen Sie aus unterschiedlichen hochwertigen Materialkombinationen. Die Verbindung von Holz oder unseren Longlife-Stufen mit Edelstahl liegt immer mehr im Trend. Ob Landhausstil, klassisch oder moderne HPL-Wangentreppe mit Longlife-Stufen R9 - dieses Treppensystem passt sich jedem Wohnstil an.

  • Instagram Social Icon

Hamburger Treppenvertrieb 

Treppen,Innenausbau,Carports und Co

Hollenstedt

info@hamburger-treppenvertrieb.de